Polizeikontrollstelle

Links

Suche




Diese Seite zu Mister Wong hinzuf&uumlgen

Allgemein

« Vorangehende Artikel Nachfolgende Artikel »

Jurylob für Polizeieinsatz in Stuttgart

Mittwoch, 13.Oktober 2010

Juryvotum Stuttgart 02.10.2010
Zugrunde gelegter Sachverhalt:
Am 02.10.10 machten sich ca. 80 Babelsberger Fans auf den Weg nach Stuttgart. Die Anreise erfolgte einerseits mit privatem PKW und mit einer organisierten Fanbusfahrt. Die Anreise sowie das Parken direkt am Gästeeingang verlief absolut störungsfrei.
Die Einlasssituation am Stuttgarter Gazi-Stadion stellte sich für [...]

Unterhaching ist raus

Samstag, 2.Oktober 2010

Juryvotum Unterhaching 24.09.2010
Zugrunde gelegter Sachverhalt:
Am 24.9.2010 machten sich ca. 80 Babelsberger Fans auf den Weg nach Unterhaching. Die Anreise erfolgte individuell mit Kleinbussen und Autos. In Bayern wurde einer der PKWs von einer Polizeistreife kontrolliert. Die Beamten zeigten sich dabei äußerst unfreundlich und herrisch. Weiterhin verlief die Hinfahrt ohne besondere Vorkommnisse.
Die Park- und Einlasssituation [...]

Koblenzer Polizei behandelt Fans wie Menschen

Sonntag, 26.September 2010

Juryvotum Koblenz 18.09.2010
Zugrunde gelegter Sachverhalt:
Am 18.09.2010 machten sich ca. 35 Babelsberger Fans bereits gegen 5.30 Uhr mit
einem Fanbus auf den Weg zum Drittligaspiel TuS Koblenz gegen den SV Babelsberg
03. Weitere ca. 40 Babelsberger Anhänger reisten individuell an.
Schon frühzeitig nahm die örtliche Polizei Kontakt zu den im Bus mitfahrenden Fanbetreuern auf, um den [...]

Sondervotum Potsdam

Sonntag, 12.September 2010

Juryvotum Potsdam 28.08.2010
Im Anschluss an die Auswärtsfahrt von Babelsberger Fans nach Erfurt kam es am Potsdamer Hauptbahnhof zu Vorkommnissen, die die Jury zum Anlass nimmt, ein
weiteres Votum zu erstellen.
Zugrunde gelegter Sachverhalt:
Gegen 21:20 Uhr erreichten die ca. 60 Babelsberger Fans, die zuvor das Auswärtsspiel ihrer Mannschaft in Erfurt besucht hatten, den Potsdamer Hauptbahnhof.
Der Ausstieg aus dem [...]

Erfurt verfehlt knapp Tabellenspitze

Donnerstag, 9.September 2010

Juryvotum Erfurt 28.08.2010
Zugrunde gelegter Sachverhalt:
Am 28.8.2010 fuhren ca. 60 Babelsberger Fans um ca. 8.30 Uhr mit dem Zug gen Erfurt, während sich kurze Zeit später auch 2 Busse mit insgesamt ca. 80 Fans auf dem Weg begaben. Die Zugfahrer unter den Babelsberger Fans wurden von einer Bundespolizeieinheit begleitet, die zurückhaltend bis kaum wahrnehmbar auftrat. [...]

Fandemo am 24.12. in Wiesbaden angemeldet

Freitag, 20.August 2010

Angesichts der deutlichen Führung der Stadt Wiesbaden im bundesweiten Polizeiwettbewerb “Wo demonstrieren Babelsberger Fußballfans Heiligabend 2010?” der Initiative Fußballfans beobachten die Polizei ist die Demonstration vorsorglich beim Oberbürgermeister in Wiesbaden angemeldet worden. In Hessen ist die jeweilige Kreisverwaltung die Versammlungsbehörde.
Um die Vorfreude schon etwas zu befeuern, geben wir an dieser Stelle schon einmal die Demoroute [...]

Ahlens Polizei verfehlt die Qualifikationshürde

Mittwoch, 11.August 2010

Juryvotum Ahlen 07.08.2010:
Zugrunde gelegter Sachverhalt:
Am 7.8.2010 machten sich ca. 30 Babelsberger Fans bereits gegen 5 Uhr mit dem Zug auf den Weg zum Spiel der 3. Liga in Ahlen. Die Hinfahrt verlief reibungslos.
Gegen 12.30 Uhr kamen die Zugfahrer am Ahlener Bahnhof an, wo sie von den Szenekundigenn Beamten (SKB) aus Babelsberg und Ahlen sowie einigen [...]

amnesty international startet Aktion gegen Menschenrechtsverletzungen durch deutsche Polizei

Donnerstag, 5.August 2010

Die Menschenrechtsorganisation amnesty international hat eine Kampagne zu Menschenrechtsverletzungen durch die deutsche Polizei gestartet. Forderungen sind u.a. die Kennzeichnungspflicht für PolizistInnen, die Förderung der Menschenrechtsbildung und die unabhängige Untersuchung von Polizeiübergriffen.
Wer sich an der Online-Demo beteiligen will, kann das hier tun:
http://www.amnestypolizei.de/mitmachen/fordern.html

Polizeikontrollstelle will Polizeieinsätze dokumentieren

Dienstag, 3.August 2010

In den letzten Jahren hat sich immer wieder herausgestellt, dass Übergriffe von Polizeibediensteten nur selten aufgeklärt und noch seltener geahndet werden. Erfahrungsgemäss werden Aussagen von PolizistInnen durch Staatsanwaltschaft und Gerichte fast ausnahmslos als glaubwürdiger bewertet, als Aussagen normaler ZeugInnen. Erfolgreiche juristische Schritte  gegen einen Polizeiübergriff waren am ehesten in Fällen möglich, in denen das Geschehen [...]

Wiesbaden nimmt Qualifikationshürde

Dienstag, 3.August 2010

Nach dem Start des Projektes “Polizei im bundesweiten Wettbewerb: Wo demonstrieren Babelsberger Fußballfans am Heiligabend 2010?” liegt die erste Wertung der Jury vor.  Auf Anhieb gelang der Stadt Wiesbaden der Sprung über die magische 50-Punkte-Grenze. Ausschlaggebend war ein durch die Jury als ” in weiten Teilen rechtswidrig” eingeschätzter Polizeieinsatz gegen einen Babelsberger Fanbus. Die Polizeikontrollstelle [...]

« Vorangehende Artikel Nachfolgende Artikel »